Zum Hauptinhalt springen

PHARMA PRIVAT unterstützt drei Projekte von Apotheker ohne Grenzen

Die privaten Pharmagroßhändler unterstützen seit vielen Jahren das Engagement von Apotheker ohne Grenzen.

Braunschweig, 17. Februar 2022 – Die privaten Pharmagroßhändler unterstützen seit vielen Jahren das Engagement von Apotheker ohne Grenzen. Im Rahmen des PHARMA PRIVAT Online Adventskalender im vergangenen Dezember wurde eine Spende in Höhe von 3.000 Euro erzielt, die nun an die Geschäftsführerin Kira Moradin übergeben wurde.

„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von PHARMA PRIVAT. Mit dieser Spende werden wir drei Projekte in Deutschland fördern: Verbesserung der pharmazeutischen Versorgung von Obdachlosen (Berliner Stadtmission) sowie die pharmazeutische Unterstützung von Bedürftigen in Frankfurt (Caritas) und in Mainz (Armut und Gesundheit in Deutschland). Das sind alles Projekte, die durch die pandemische Lage vor besonderen Herausforderungen stehen. Wir sind sehr dankbar für jede Spende, die uns hilft, schnell und oft unbürokratisch zu unterstützen“, sagt Kira Moradin, Geschäftsführerin, Apotheker ohne Grenzen.

„Apotheker ohne Grenzen engagiert sich weltweit für die pharmazeutischeVersorgung von Menschen, die in Not geraten sind. Bei dieser wichtigen Tätigkeit möchten wir gerne unterstützen, da wir es als unsere gesellschaftliche Verantwortung sehen, Menschen den Zugang zur medizinischen Versorgung zu ermöglichen“, sagt Hanns-Heinrich Kehr, Geschäftsführer, PHARMA PRIVAT.

Weitere Informationen und Spendenmöglichkeiten unter www.apotheker-ohne-grenzen.de.

Über PHARMA PRIVAT

Die PHARMA PRIVAT GmbH ist die 1984 gegründete Kooperationsgesellschaft der privaten, inhabergeführten Pharma-Großhandlungen in Deutschland. Als Mittler zwischen mehr als 1.500 Herstellern und den rund 19.000 Apotheken bundesweit leistet PHARMA PRIVAT einen aktiven Beitrag zur optimalen Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln. Mit einem Umsatz von ca. 1,5 Milliarden Euro und regionaler Marktführerschaft hat die Kooperation unabhängiger Familienunternehmen in Zeiten von Machtkonzentration und Globalisierung eine wesentliche ordnungspolitische Bedeutung. Die PHARMA PRIVAT Gesellschafter haben neun Betriebsstätten mit rund 1.000 Mitarbeitern in Deutschland. Zur Kooperation gehören die Unternehmen Otto Geilenkirchen, Max Jenne, Richard Kehr, Kehr Holdermann, Kehr Berlin und C. Krieger.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.pharma-privat.de.


Kontakt:
Pharma Privat GmbH I Fiona Nordt I Leitung Unternehmenskommunikation
Sudetenstraße 8 I 38114 Braunschweig I Tel. 0531 5902-107 I f.nordt@pharma-privat.de

Zurück